Landtagswahl 2012

 

Lange Gesichter am CDU-Tisch im Kreishaus. Dagegen nicht nur bei der SPD Freudensprünge und Jubel. So etwa bei den Grünen: Landtagskandidatin Susanne Siebert: “Das ist eine stabile Mehrheit für Rot-Grün auf Landesebene. Die Arbeit wurde belohnt.” Ihr Pendant aus Geldern, Bernd Bianchi sagte: “Ich bin zufrieden.”

Für Grünen-Mann Thomas Velten war klar: “Die Neuwahlen waren der richtige Schritt.”
Bedburg-Haus Bürgermeister Driessen sprach von einer “CDU-Klatsche”. Über diese Niederlage sinnierten auch die beiden alten CDU-Recken Manfred Palmen und Alfons A. Tönnissen. “Ich bin fassungslos”, so Manfred Palmen. “Wir müssen jetzt den Bürgern zeigen, dass wir es besser können.” Tönnissen: “Das war abzusehen.”

Dirk Kraayvanger  NRZ Kleve13.05.2012

Zur Fotostrecke der RP gelangen sie hier:

Zur Fotostrecke der NRZ geht es hier: