Abschied für Ute Sickelmann

767179035

Emmerich (RP). Seit September ist Ute Sickelmann nicht mehr im Amt als Ratsfrau für die Emmericher Grünen, am Dienstag gab es die offizielle Verabschiedung im Stadtrat. Bürgermeister Johannes Diks erinnerte an ihre fast 30 Jahre in dem Gremium und rund zwei Jahrzehnte als Fraktionsvorsitzende.

 

 

Ute Sickelmann ist weg, Rainer Gustedt ist ihr Nachfolger. Foto: mvo

Ute Sickelmann habe schon vor 30 Jahren „Klartext“ gesprochen und dafür gesorgt, dass den Anliegen der Grünen Gehör verschafft wurde, sagte Diks. Sie habe „heiße Eisen angefasst“ und sich mit unbequemen Wahrheiten „nicht nur Freunde gemacht“. Für ihre neuen Aufgaben als Geschäftsführerin beim Grünen-Kreisverband Wesel wünschte er ihr Glück.

Ute Sickelmann selbst wandte sich an die Ratsmitglieder und wünschte „der Stadt Wohlergehen und Ihnen allen eine glückliche Hand“.

Ihr Nachfolger Rainer Gustedt unterschrieb kurz darauf seine Verpflichtungserklärung als neues Ratsmitglied.

 

Quelle: Rheinische Post, Emmerich, 17.10.2013

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.