„Agrobusiness – Alter Wein in neuen Schläuchen?“

Bärbel Höhn

unter dieser Überschrift haben wir am 31.08.2013 um 17:00 Uhr in der Aula auf Haus Riswick, Elsenpass 5 in Kleve-Kellen, eine Diskussion über die zukunftsfeste Ausrichtung der Land- und Ernährungswirtschaft geführt.
Der gewählte Ort hat Symbolcharakter: Haus Riswick ist Lehr- und Versuchsanstalt der Landwirtschaftskammer und beherbergt auch die Landwirtschaftsschule. (und es gibt auch eine Klasse „Ökolandbau“)
Zugesagt hatten der Kreislandwirt Josef Peters, der Stellvertretende Vorsitzende der Kreisbauernschaft Geldern, Johannes Steger,  Heinrich Rülfing, Vorsitzender des Landesverbandes der Direktvermarkter, Heinrich Hiep, Präsident des Landesverbandes Gartenbau als Vertreter des Agrobusiness e.V. und Bärbel Höhn MdB. Moderiert wurde die Veranstaltung von Bruno Jöbkes, Sprecher des Grünen Kreisverbandes.

Den Bericht auf „Der Westen“ finden Sie hier:

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel