“Die Honigbienen als Opfer ihrer Leistungsfähigkeit?”

Westliche Honigbiene

Die Folgen der Ertragssteigerung in Landwirtschaft und Imkerei für die Bienen.

 

Vortrag von Dr. med. vet. Cäcilia Brendieck-Worm.

 

Honigbienen leben mit ca. 50 000 Tieren im Sommer und ca. 20 000 Tieren im Winter auf engstem Raum und waren mit diesem Lebenskonzept über 30 Millionen Jahre beispiellos erfolgreich. Gemessen an ihrer Leistungsfähigkeit halten sie praktisch eine weltweite Monopolstellung inne, denn sie leisten etwa 85% aller von Insekten erbrachten Bestäubungsarbeit, bei Obstbäumen sogar 90%. Sie bedienen rund 170 000 verschiedene Pflanzen, wovon ca. 40 000 auf die Honigbienen als Bestäuber angewiesen sind. Allein in Deutschland erwirtschaften Honigbienen 4 Milliarden €/Jahr durch Obstbaumbestäubung. Aber es ist längst nicht mehr alles in Ordnung in der Welt der Bienen……….

Sonntag, 25. Januar, um 18:00 Uhr

Gast-und Weinhaus Zwiebelturm in 47647 Kerken-Nieukerk, Webermarkt  4

Eintritt frei!