70. Geburtstag

Willibald Kunisch wurde in Bauerwitz/Schlesien geboren. Nach der Vertreibung wohnte er zunächst im Oldenburger Land und ab 1953 in Duisburg. 1980 lies sich der Sonderschullehrer in Kalkar- Wissel nieder. Nach der Aufgabe von Bauer Maas übernahm er die Rolle des Klägers gegen den “Schnellen Brüter”. Er gründete den Grünen Ortsverband Kalkar und zog 1984 erstmals in den Kalkarer Rat ein. Dort ist er bis heute Fraktionsvorsitzender. Viele Jahre gehörte er dem Kreisvorstand an und er stellte sich mehrfach als Kandidat für Landtags- und Bundestagswahlen zur Verfügung.
Seit 2001 gehört er auch dem Kreistag an.
Entsprechend groß war daher die Schar der Gratulanten. Sowohl  Landrat Spreen als auch der Grüne Landesschatzmeister Jo Schroers fanden sich in Willibalds Garten ein.