Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten – Wie funktioniert’s?

Wann:
27. März 2019 um 19:00 – 21:00
2019-03-27T19:00:00+01:00
2019-03-27T21:00:00+01:00
Wo:
Gaststätte Zwiebelturm
Webermarkt 4
47647 Kerken

Gemeinsamer Diskussionsabend mit der Grünen Landtagsabgeordneten Berivan Aymaz (Sprecherin für Integrations- und Flüchtlingspolitik)

Arbeit stellt einen wichtigen Baustein der Integration dar und bietet Geflüchteten die Möglichkeit, aus Abhängigkeitsstrukturen zu entkommen und ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Doch die Integration in den deutschen Arbeits- und Ausbildungsmarkt unterliegt verschiedenen rechtlichen und strukturellen Bedingungen. So bestimmen beispielsweise der Aufenthaltstitel, der Nachweis von Sprachkenntnissen und Berufsqualifikationen, ob und wie zügig die Aufnahme einer Beschäftigung erfolgen kann. Geplante Gesetzesinitiativen wie das Fachkräfteeinwanderungsgesetz und die Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung schaffen zudem neue Gesetzesgrundlagen, die den Zugang zum Arbeits- und Ausbildungsmarkt neu definieren.

Am 27.03. laden Bündnis ’90/Die Grünen Kerken in das Gast- und Weinhaus im Zwiebelturm Kerken ein, um bisherige Erfahrungen auszutauschen, die Geflüchtete und Betriebe bei der Einstellung Geflüchteter gesammelt haben. Zu Gast wird Berivan Aymaz in ihrer Funktion als Integrations- und Flüchtlingspolitische Sprecherin der Grünen im Landtag NRW sein. Gemeinsam mit zentralen Akteuren sowie mit Ihnen möchten wir über die Chancen und Schwierigkeiten diskutieren, die bei der Vereinbarung eines Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnisses für Betriebe und Geflüchtete bestehen.

Wann? Am 27.03., 19.00 Uhr

Wo? Zwiebelturm, Webermarkt 4, 47647 Kerken

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.